kein Bild vorhanden kein Bild vorhanden

Programm

Der Programmablauf folgt in Kürze!
Musik

IFEEL (Zagreb, Croatia)
IFEEL is a vegan rapper and animal rights advocate. IFEEL brings animals' stories to life with his album ANIMAL IN ME, which will be performed at his concert at Earth-Peace-Day in Augsburg.

Links:
www.MusicIFEEL.com


Cash Union
Der Name ist Programm: Die Band CASH UNION spielt Songs aus den Anfangszeiten Johnny Cashs in den fünfziger und sechziger Jahren. Sie orientiert sich dabei am Stil der legendären „Tennessee Two“ (Luther Perkins und Marshall Grant; später „Tennessee Three“) mit Kontrabass, Leadgitarre, Akustikgitarre und der grandiosen Stimme von Johnny Cash im markanten, so genannten „Boom-Chicka-Boom“-Sound (freight train rhythm). Die optimale Musik zu den kritischen und unkonventionellen Texten des „Man in Black“

Links:
www.cash-union-music.de


Kewoulo
Der aus dem Senegal stammende Sänger Kewoulo macht seit seiner Kindheit Musik. Sein Leben ist eine Reise, sowohl durch fremde Länder und Kulturen, als auch in musikalischer Hinsicht. Auf einzigartige Weise verbindet er afrikanische Folklore und Rhythmen mit Elementen wie Reggae, Blues und Soul.

Links:
www.fayamonkey.com
YouTube


Dabless und Band
Zusammen mit seiner Band lotet Dabless Kewoulo die Spielarten des Reggae aus. Die Texte handeln von Liebe, Respekt, Zwischenmenschlichem und unserem Umgang mit der Welt, auf der wir leben. Mal auf Englisch, mal Eranzösisch und mal auf Mandinka - genauso so vielfältig wie die verwendeten Sprachen ist die Musik dieser mehrköpfigen Gruppe. Ganz frisch aus Augsburg und schwer ohrwurmverdächtig!

Links:
www.dabless.de/
YouTube


Der Eulenspiegel
Wenn der Fuchs dem Hasen gute Nacht skat, die Vöglein in den Bäumen swingen und der Maulwurf im Dunkeln dubbed, dann ist es wieder soweit: Das 6-köpfige Kollektiv aus Augsburg spielt eine erlesene Mixtur aus Swing, Ska, Jazz und HipHop. Der abwechslungsreiche Gesang auf Deutsch und Englisch und die glasklaren bis rotzig scheppernden Bläsersätze (mit Trompete und Saxophon) fetzen über ausgefuchste Rhythmen mit elektronischen Einflüssen. Epische Effektgewitter verleihen den atmosphärischen Arrangements Ausdruck und Nachdruck. Mal durchkomponiert, mal improvisiert, aber immer stimmig und immer tanzbar!

Links:
Eulenspiegel
YouTube


A little bit of all
"a little bit of all" ist nicht nur ein Musikprojekt, sondern ein Gefühlszustand. Die zwei Künstler Ala Cya und John Garner beschlossen, einen gemeinsamen Weg zu finden, um ihre persönliche Art und Weise in die Musik zu verpacken. Das Credo: „…alles in einem und ein Teil von allem zu sein“. "a little bit of all" ist eine Akustik Band, die sich aus Gitarren-, Geigen- und Klavierklängen zusammensetzt, unterstrichen von der Rhythmik des Schlagzeugs.

Links:
A little bit of all
YouTube


Bremsspur
Bremsspur machen klassischen Punkrock mit deutschen Texten. Inhalte sind unter anderem Rassismus, Soziale Ungerechtigkeiten, Songs über Stadionverbote und Fankultur, aber auch Lieder über die Vergangenheit beschäftigen die Band. Blickt man erstmal hinter die Fassade des Quartetts, erkennt man den tiefgründigen Hintergrund der vier Jungs. So setzt sich die Band in ihren Liedern unter anderem für mehr Akzeptanz und Rechte für Menschen mit Behinderungen ein und macht darauf aufmerksam, wie rücksichtslos und naiv der Mensch mit sich, aber auch mit seiner Umwelt umgeht.

Links:
www.bremsspurband.de


Der Earth Peace Day wird veranstaltet von

kein Bild vorhanden

Bühnenbau:

kein Bild vorhanden
kein Bild vorhanden